Verein „Haus Pusztina”

Der Verein „Haus Pusztina” wurde 2007 gegründet. Wichtigste Zielsetzung ist die Sicherstellung des Hintergrunds für den Betrieb des Gemeinschaftshauses von Pusztina/Pustiana.

- Bereitstellung eines Rahmens für örtliche und regionalen kulturelle Bedürfnisse;

- Wahrung, Unterstützung und Verbreitung der traditionellen regionalen Kultur der Tschango-Ungarn und ihrer nicht-materiellen Werte;

- Fortlaufende Erziehung und Fachbildung innerhalb und außerhalb des konventionellen Bildungswesens;

- Verschiedene gesellschaftliche und kulturelle Angebote und öffentlichen Dienstleistungen.

 

Der Verein wurde von Vertretern des Sankt-Stephans-Vereins Pusztina, des Vereins für öffentliche Bildung der Siebenbürger-Ungarn und des Kulturzentrums des Komitats Hargita gegründet.

 

Der Verein wurde am Stadtgericht Szeklerburg/Miercurea Ciuc als unabhängige und gemeinnützige NRO eingetragen, entsprechend der rumänischen Gesetzesregelung für den Nonprofit-Sektor (Regierungsverordnung 26/2000, Gesetz 246/2005).

 

An der Generalversammlung des Vereins „Haus Pusztina” vom 16. April 2009 nahmen Karda Emese (Vorsitzende, Gründungsmitglied – Kulturzentrum des Komitats Hargita, Szeklerburg), Kötő Iosif (Gründungsmitglied – Verein für öffentliche Bildung der Siebenbürger-Ungarn, Klausenburg) und Matieș Ștefan (Gründungsmitglied – Sankt-Stephans-Verein, Pusztina) teil und es wurde ein Beschluss zur Modifizierung der Gründungsurkunde und der Vereinssatzung gefasst.

 

Die Änderungen:

 

Abschnitt 1. Die Zusammensetzung der Gründungsmitglieder des Vereins wird dahingehend geändert, dass die Vereinsmitglieder künftig als Privatpersonen gelten und nicht mehr als Vertreter von Rechtspersonen.

 

Abschnitt 2. Vereinssitz ist unverändert Szeklerburg, Temesvári sugárút 4. Ein Arbeitsstandort in Pusztina im Komitat Bákó/Bacău wird eingerichtet.

 

Abschnitt 3. Die Zusammensetzung des Vorstands verändert sich wie folgt:

- Vorsitzender: Borto Andrei
- Stellvertretende Vorsitzende: Nistor Elena
- Sekretär: Nistor Dumitru
- Controlling: Kató Mária.

 

Abschnitt 4. Sämtliche übrigen Regelungen bleiben unverändert.

 

Die von der Generalversammlung des Vereins beschlossene Satzungsänderung wurde am Stadtgericht Szeklerburg per Zivilbeschluss Nr. 1313 vom 25.06.2009 im Weg eines öffentlichem Verfahrens in Evidenz genommen (Aktennummer 1763/258/2009).

 

Übersetzt aus dem Ungarischen von: István Neumann